VERSANDKOSTENFREIE Lieferung ab 40 € innerhalb Deutschlands mit DHL GoGreen

Blumenkohlsuppe mit Walnussnocken und Bio Walnussöl

  • 1 Minute(n) Lesezeit

Rezept für eine Blumenkohlsuppe mit Walnussnocken und Bio Walnussöl

Wärmende und nussige Blumenkohlsuppe bei der das Grün des Blumenkohls als Nocken verwendet wird.

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung:

1. Vom Blumenkohl die grünen Blätter entfernen und nicht wegwerfen, den Strunk entfernen und den übrigen Blumenkohl in Stücke schneiden.

2. Die Blätter in kleine Stücke schneiden in einen ausreichend großen Topf geben, mit Wasser bedecken und solange kochen bis die Blätter weich sind.

3. Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

4. Die rote Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Bio Sonnenblumenöl weich dünsten. Die Blumenkohlstücke dazu geben und ebenfalls 5 Minuten dünsten. Mit dem Gemüsefond aufgießen und solange kochen bis der Blumenkohl weich ist, die Sahne dazugeben und mit einem Pürierstab fein pürieren.

5. Aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Das Wasser der Blumenkohlblätter abgießen, die gerösteten Walnusskerne zusammen mit 4 TL Bio Walnussöl dazugeben und mit dem Pürierstab pürieren.

7. Die Walnussblumenkohlblattmasse zu kleinen Nocken formen.

8. Die Nocken auf einem tiefen Teller anrichten, die sehr warme Blumenkohlsuppe eingießen und jeweils mit einem TL Bio Walnussöl verfeinern.

Suche