VERSANDKOSTENFREI ab 40 € innerhalb Deutschlands - Klimaneutraler Versand

Indischer Möhrensalat mit Bio Sesamöl

  • 1 Minute(n) Lesezeit

Erfrischender indischer Möhrensalat, der sich gut für den nächsten Tag vorbereiten lässt, dann ist er schön durchgezogen. Passt zum Beispiel zu gegrillten Lammkoteletts oder einfach nur zu einem warmen Fladenbrot. 

 Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Möhren (4-5 Möhren)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 300 g Joghurt (10 % Fett oder vegane Alternative)
  • 3 EL Bio Sesamöl
  • Saft einer ½ Bio Zitrone
  • 1 TL Currypulver (z.B. Curry Goa, scharf)
  • Salz
  • 1 EL Sesamsaat
  • ½ Bund Minze

Zubereitung:

1. Die Möhren schälen und in kleine Stücke hobeln. Die roten Zwiebeln schälen, vierteln und in dünne Viertelringe schneiden. Beides in einer Schüssel miteinander vermengen.

2. Den Joghurt mit Sesamöl, Zitronensaft, Currypulver und Salz verrühren, kräftig abschmecken.

3. Den Salat mit dem Joghurt vermischen und im Kühlschrank ziehen lassen.

4. Die Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten. Die Minze fein hacken. Beides kurz vor dem servieren unterheben. Eventuell den indischen Möhrensalat nochmals abschmecken.

Suche