VERSANDKOSTENFREI ab 40 € innerhalb Deutschlands - Klimaneutraler Versand in 1-3 Werktagen

500 g Leinmehl - bio, teilentölt


Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 1-4 Werktagen.

1 Artikel ist aktuell noch verfügbar

Das teilentölte Bio Leinmehl, auch Bio Leinsamenmehl genannt, verfügt über viele Ballaststoffe, Proteine und Mineralstoffe sowie Omega-3-Fettsäuren. Das Bio Leinmehl ist von Natur aus gluten- und lactosefrei und ist für eine Kohlehydrat reduzierte Ernährung (Low-Carb Ernährung) geeignet, da es sehr wenige Kohlenhydrate enthält. Es enthält noch ungefähr 9 % an Omega-3-Fettsäuren. Als Zutat in Backwaren wie Brot und Brötchen oder als Müslizusatz kann es das Hungergefühl reduzieren und die Verdauung anregen.

Unser Leinmehl wird aus dem Presskuchen, der bei der schonenden Kaltpressung von Leinsaat entsteht, gewonnen. Das Bio Leinmehl enthält dann noch ungefähr 12 % an Leinöl.

Verwendung von teilentölten Bio Leinmehl

Das Bio Leinmehl eignet sich als Zutat in Backwaren wie Brot und Brötchen oder dient als Müslizusatz dienen.

Bereits 1 Teelöffel Leinsamenmehl täglich im Müsli kann die Verdauung anregen und das Hungergefühl reduzieren. Für die Verdauung ebenfalls förderlich sind die sekundären Pflanzenstoffe der Leinsaat.

Tipp: Durch das Fehlen von Gluten ist das Backverhalten anders, so dass immer nur ein Teil des Mehls (10-20 %) ersetzt werden sollte. Beim Backen sollte dann auch etwas mehr Flüssigkeit genommen werden, da Leinmehl sehr gut quellt.

Zutaten

Leinsamenmehl aus 100 % teilentölten Bio-Leinsamen

Herkunft der Saat - aktuelle Charge

Deutschland, Thüringen

Nährwertangaben

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt pro 100 g

Energie 1385 kj/ 315 kcal
Fett 10 g
    gesättigte Fettsäuren 1 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren 2 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren 7 g
Kohlenhydrate 5 g
    davon Zucker 2 g
Eiweiß 31 g
Salz 0 g
Ballaststoffe
40 g

Es handelt sich um ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegt. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Kann Spuren von anderen Ölsaaten und Nüssen enthalten!

Lagerhinweis

Das Mehl gut verschlossen und kühl (unter 20 °C) aufbewahren. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit verklumpt das Mehl und kann schimmeln. Nach dem Öffnen sollte das Mehl zügig aufgebraucht werden.

Das teilentölte Mehl ist verschlossen für 9 - 12 Monate haltbar.

Suche