100 % versandkostenfreie Lieferung ab 39 € innerhalb Deutschlands

500 g Senfmehl - bio, teilentölt


Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-3 Werktage

Unser feines Bio Senfmehl wird aus gelber Bio Senfsaat mit einem Erucasäureanteil von weniger als 1 % schonend vermahlen. Es ist vegan, lactose- und glutenfrei. Das Mehl entsteht aus dem Senfpresskuchen, der bei der Gewinnung von Senföl durch die Pressung von Senfsaat entsteht. 100 g des entölten Presskuchens enthalten dabei immer noch ungefähr 8 - 10 g Senföl.

Verwendung von teilentölten Bio Senfmehl 

Aus Senfmehl kann sehr einfach zusammen mit Wasser, Essig, Zucker und Salz sehr einfach ein sehr leckerer, pikanter Senf herstellen.

Dazu 130 ml Wasser und 100 ml Branntweinessig kurz aufkochen und abkühlen lassen. 10 g Tiefensalz und 100 g Senfmehl hinzugeben, alle Zutaten gut miteinander vermischen und in zwei 200 g Gläser füllen und eine Woche im Kühlschrank ziehen lassen.

Zudem verfeinert das gelbe Senfmehl Saucen, Dips, Remouladen, Mayonnaisen, Marinaden und Salatdressings.

Das Senfmehl eignet sich auch zum würzen von Fisch-, Gemüse- und Curry-Gerichten.

Wissenswert: Das Senfmehl entwickelt seine Schärfe erst im Kontakt mit Wasser. Um die wertvollen ätherischen Öle und Aromastoffe im des Senfmehls bestmöglich erhalten, sollte das Senfmehl nicht zu stark zu erhitzt werden.

Zutaten

Senfmehl aus 100 % teilentölter Bio-Senfsaat

Herkunft der Saat - aktuelle Charge

Deutschland, Thüringen

Nährwertangaben

Durchschnittlicher Energie- und Nährstoffgehalt pro 100 g

Energie 1306 kj/ 312 kcal
Fett 9 g
    gesättigte Fettsäuren 1 g
    einfach ungesättigte Fettsäuren 6 g
    mehrfach ungesättigte Fettsäuren 2 g
Kohlenhydrate 12 g
    davon Zucker 12 g
Eiweiß 31 g
Salz 0 g
Ballaststoffe
30 g

Es handelt sich um ein Naturprodukt, das in seiner Zusammensetzung natürlichen Schwankungen unterliegt. Bei den Angaben handelt es sich um typische Mittelwerte.

Kann Spuren von anderen Ölsaaten und Nüssen enthalten!

Lagerhinweis

Das Mehl gut verschlossen und kühl (unter 20 °C) aufbewahren. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit verklumpt das Mehl und kann schimmeln. Nach dem Öffnen sollte das Mehl zügig aufgebraucht werden.

Das teilentölte Mehl ist verschlossen für 9 - 12 Monate haltbar.

Suche